WordPress.com Drops unterstützt IE6

WordPress hat sein Dashboard aktualisiert, um einige nette Funktionen für auf WordPress.com gehostete Websites hinzuzufügen, die Symbolleiste und die Schriftgrößen neu zu gestalten, das Design zu aktualisieren und die Geschwindigkeit des Dashboards zu verbessern. Eine der aufregendsten neuen Funktionen des Dashboards ist ein Upgrade auf den Vollbild-Schreibmodus, um mehr von der Benutzeroberfläche für fokussierte Schreibsitzungen zu entfernen. Außerdem gibt es Visual Editor-Symbole, die von Ben Dunkle entworfen wurden, der auch die neuen Navigationssymbole für das Dashboard erstellt hat ……… ..

 

Die auffälligste Änderung ist, dass das Dashboard etwas anders aussieht. Nichts drastisches, nur ein kleines Facelifting, um die Verwaltung Ihrer Inhalte zu vereinfachen. Wenn Sie das linke Menü nach oben verschieben, haben Sie mehr Platz, wenn Sie dazu neigen, mehrere Abschnitte gleichzeitig offen zu halten. Durch das Spielen mit den Schriftgrößen in der Kopfzeile wurde auch mehr vertikaler Raum geschaffen, sodass Sie Ihr Schreibfenster / Postfach auf den Bearbeitungsbildschirmen vergrößern können (Sie können die untere rechte Ecke ziehen, wenn Sie den visuellen Editor verwenden, und / oder die Standardeinstellung ändern Höhe des Schreibfensters unter Einstellungen → Schreiben). WordPress ersetzte auch die Symbole in der Visual Editor-Symbolleiste mit neuen, die von Ben Dunkle entworfen wurden, der gleichen Person, die die Navigationssymbole für das Dashboard entworfen hat, die unserer Meinung nach weniger ablenkend sind und besser passen. Sie verabschieden sich auch von der “Neuer Beitrag”, Die früher in der Kopfzeile stand. sie fügten ein “Neue hinzufügen”Stattdessen zur Admin-Leiste, um die Erstellung von Inhalten zu beschleunigen und zu vereinfachen. Sie haben eine Reihe von Leistungsverbesserungen vorgenommen, um alles in der Instrumententafel laufe nur ein bisschen schneller. Mit diesem Update WordPress hat die Unterstützung für eingestellt Internet Explorer 6. Es hat immer komplexere Code-Tricks erforderlich gemacht, damit das WordPress-Dashboard im Internet funktioniert IE6 Browser, der vor 10 Jahren eingeführt wurde und die aktuellen Webstandards nicht unterstützt. Sogar Microsoft zählt auf IE6Aussterben! Wenn Sie versuchen, sich bei Ihrem anzumelden Instrumententafel mit IE6Es wird ziemlich kaputt sein, aber keine Sorge, Sie sehen ein rotes Warnfeld, das einen Link enthält, über den Sie ein Upgrade durchführen können.

 

So sieht das neue Dashboard in modernen Browsern aus:

WordPress im Chrome-Browser angezeigt
Das könnte dir auch gefallen
de_DEGerman