So blockieren Sie Anzeigen auf Ihrem Android-Gerät

Blockieren Sie unangemessene Werbung auf Ihrem Smartphone

Foto von Maliha Mannan auf Unsplash
Hören Sie sich diesen Artikel an:

Jeder kostenlose Service und jede App, die Sie auf Ihrem haben Android Telefon, kommt nicht umsonst. Jemand bezahlt für diese kostenlosen Dienste. Aber was ist der Kompromiss? Einfach. Als Gegenleistung für die Nutzung kostenloser Dienste gestatten Sie ihnen, Anzeigen auf Ihrem Bildschirm anzuzeigen. So läuft ihr Geschäft weiter, ohne in Konkurs gehen zu müssen. Dies kann als ein sehr kleiner Kompromiss erscheinen, den Sie eingehen. Aber manchmal kann übermäßige Werbung Ihren Workflow sabotieren. Und unnötig zu erwähnen, dass häufige Anzeigen nervig sind.

Bildnachweis: Foto von Maliha Mannan auf Unsplash

Wenn Sie es satt haben, irrelevante Anzeigen auf Ihrem . zu sehen Smartphone, Sie können sie jederzeit ausschalten. Aber bevor wir Ihnen zeigen, wie Sie das machen können, erfahren Sie, an welchen Stellen auf dem Smartphone Sie wahrscheinlich auf Anzeigen stoßen. Der erste Ort, an dem Sie Anzeigen sehen, sind beim Surfen im Internet über einen Browser. Dann kommt es zu verschiedenen Apps. In diesem Blog erfahren Sie, wie Sie Anzeigen auf beiden deaktivieren können Internetbrowser und Apps.

Blockieren Sie Werbung auf Ihrem Android-Smartphone

Lass uns zuerst lernen, wie es geht Werbung blockieren auf Chrom, der beliebteste Internetbrowser für Android. Wir können die meiste Arbeit mit verschiedenen Apps erledigen, aber wir benötigen einen Browser, um auf Ressourcen und Websites zuzugreifen, die keine App-Version haben.

Wenn Sie Chrome auf Ihrem . verwenden Android Telefon Wie so viele andere auch, wissen Sie, dass es über eine integrierte Funktion verfügt, mit der Sie Anzeigen in Ihrem Browser blockieren können.

Pop-ups ein- oder ausschalten

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet die Chrome-App.Chrom
  2. Tippen Sie rechts neben der Adressleiste auf Mehr Mehr und dann die Einstellungen.
  3. Zapfhahn Seiteneinstellungen und dann Popups und Weiterleitungen.
  4. Wende Popups und Weiterleitungen an oder aus.

Pop-ups von einer bestimmten Website zulassen

Nicht alle Pop-ups sind Werbung oder Spam. Einige legitime Websites zeigen Webinhalte in Popup-Fenstern an.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet die Chrome-App.Chrom
  2. Gehen Sie zu einer Seite, auf der Popups blockiert sind.
  3. Tippen Sie unten auf Wird immer angezeigt.

Deaktivieren Sie jedoch die Popups und Weiterleitungen wird Anzeigen nicht vollständig blockieren. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen einen weiteren Weg aufzeigen, wie Sie die Bombardierung mit unerwünschten Apps vermeiden können. Diese Methode beinhaltet das Wechseln zu einem neuen Browser für Ihr Android-Telefon.

Verwenden des kostenlosen Adblocker-Browsers

Dieser Android-Browser mit Werbeblocker ermöglicht Ihnen ein werbefreies Web-Erlebnis, um mehr Inhalte zu sehen, die für Sie wirklich wichtig sind. Der Adblock-fähige Browser blockiert Anzeigen, Banner, Werbevideos und Popups. Es kann Werbetreibende daran hindern, Ihr Verhalten zu verfolgen und spart mit dem integrierten Adblocker Akku sowie Datenvolumen.

Im PlayStore finden

AdGuard für Android

Denken Sie daran, dass wir zuvor besprochen haben, auf welchen Bildschirmen und an welchen Orten Sie wahrscheinlich Anzeigen sehen. Zum Beispiel sehen Sie Anzeigen, während Sie im Internet surfen und verschiedene Apps und Spiele. Wir haben bereits gezeigt, wie Sie die Anzeige von Werbung in Ihrem Browser deaktivieren können. Jetzt ist es an der Zeit, Ihnen zu zeigen, wie Sie die Anzeigenfunktion in verschiedenen Apps deaktivieren können. Die Lösung ist ganz einfach – mit einer AdBlocker App. Eine solche App ist AdGuard.

AdGuard ist ein einzigartiger No-Root-Werbeblocker für Android, der Werbung in Apps und Browsern entfernt, Ihre Privatsphäre schützt und Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Apps hilft
Einfach einzurichten und loszulegen, aber leistungsstark und hochgradig anpassbar – es bietet alles, was Sie jemals von einem Android-Adblock-Tool benötigen, und funktioniert sowohl auf gerooteten als auch auf nicht gerooteten Geräten.

Einpacken!

Inzwischen sollten Sie wissen, wie Sie Anzeigen beim Surfen auf Websites blockieren. Darüber hinaus haben Sie auch gesehen, wie Sie eine einfache AdGuard-App anzeigen können, um die Anzeige von Anzeigen in anderen Apps auf Ihrem . zu deaktivieren Android Telefon. Lassen Sie uns wissen, welche Methoden für Sie am besten geeignet sind.

Das könnte dir auch gefallen
de_DEGerman