iTunes 11 wird neue Benutzeroberfläche und Funktionen haben

Die nächste Version von iTunes wird mit einer neu gestalteten Benutzeroberfläche und einer tieferen iCloud-Integration geliefert. Die neue Integration des Musikspeichers des Unternehmens mit iTunes ermöglicht Benutzern auf ihren Computern automatische iDevice-Backups und Benutzer können ihre Medienbibliotheken auch auf ihre Computer streamen, ohne Speicherplatz zu verbrauchen. Im Moment verwenden Entwickler iTunes 10.5, um iOS 5 Beta zu testen, aber ein Großteil der iCloud-Funktionalität wurde noch nicht in diese Version von iTunes eingeführt und Apple hält ein großes Update für iTunes bis zum iPod-Event im September zurück………… ..

 

Das nächste iTunes-Version bekommt ein komplettes Facelift und umfangreich iCloud-Integration und das ist kein Geheimnis iTunes ist fällig für a UI-Upgrade, und dies sollte mit der Veröffentlichung von wahr werden iTunes 11. Eine zuverlässige Quelle von uns hat das angegeben iTunes 11, das nächstes großes Update für iTunes wird von Grund auf überarbeitet. Das Grundlayout der iTunes-Benutzeroberfläche hat sich seit der ersten Version nicht geändert. Dies neues Update wird eine ganz andere haben Benutzeroberfläche und besser iCloud-Integration. Das Benutzeroberfläche wäre viel sauberer und glatter. iCloud wird auch enger integriert mit iTunes. Anstatt der iTunes Store im Wesentlichen ein Webbrowser zu sein, wird der Store tatsächlich in die gesamte App integriert, ähnlich wie Spotify ist gerade. Und auch iCloud-Backups wird integriert in iTunes und das bedeutet, wenn du deine iDevice zu iCloud, wird dieselbe Sicherung lokal auf Ihrem Computer gespeichert. Auch App-Daten von iCloud wird eng synchronisiert mit iTunes. Wenn Sie beispielsweise ein Level in schlagen Wütende Vögel, diese Level-Daten werden synchronisiert mit iCloud und dann zu deinem iTunes Bibliothek.

 

 

Vielen Dank

 [ttjad keyword = ”mac”]

Das könnte dir auch gefallen
de_DEGerman