So installieren Sie ein benutzerdefiniertes ROM auf einem nicht gerooteten HTC ARIA

Schließlich habe ich ein benutzerdefiniertes ROM auf meinem nicht gerooteten HTC ARIA installiert, das ich von AT & T USA gekauft habe. Dies ist ein großer beunruhigender Prozess. Aber wenn Sie einmal getan haben, kann dieser Prozess für immer gelöst werden. Und es wird der einfachste Prozess für Sie sein. Ich möchte den xda-Entwicklern alle Ehre machen, während ich ihren Prozess verfolgt habe. Hier ist der gesamte Prozess und meine Erfahrung, die ich durch den Prozess sammle.

Prozess:

  1. Formatieren Sie die mit dem Telefon gelieferte SD-Karte von Ihrem PC. (Nach dem Anschließen des Datenkabels formatieren Sie den Wechseldatenträger von MY Computer)
  2. Kopieren Sie Ihre neue ROM-Zipdatei in das Stammverzeichnis der SDCARD. NICHT nennen Sie es update.zip. NICHT entpacken Sie es.
  3. Kopieren Sie den Inhalt von Clockwork_Aria_MT3GS.zip zusammen mit der ROM-Zipdatei Ihrer Wahl in das Tools-Verzeichnis Ihres SDK.
  4. Schalten Sie das Telefon ein und halten Sie die VOL-DOWN-Taste gedrückt.
  5. Warten Sie etwa 30 Sekunden, bis eine Diagnoseprüfung abgeschlossen ist.
  6. Drücken Sie die Lautstärke nach unten, um die Wiederherstellung hervorzuheben, aber um die Stromversorgung noch nicht zu drücken, um sie auszuführen.
  7. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung und navigieren Sie zu Ihrem SDK-Tools-Verzeichnis.
  8. Starten Sie die Datei loop.bat und lassen Sie sie laufen. (Optional, wenn es Ihnen nichts ausmacht, adb-Geräte auszuführen, bis Sie sich entscheiden, aufzutauchen).
  9. Machen Sie sich bereit, das Telefon mit dem USB-Kabel an den Computer anzuschließen, aber schließen Sie ein Ende erst an, wenn Sie den nächsten Schritt gelesen haben.
  10. Dieser Teil ist ein PIA und er ist kritisch und inkonsistent und kann daher einige Versuche erfordern, um es richtig zu machen: Zuerst den Netzschalter drücken und dann etwa eine Sekunde später das USB-Kabel einstecken. (Denke, EINTAUSEND EINS-STECKER)
  11. Wenn das Dreieck/der Ausruf über dem Telefon angezeigt wird, halten Sie die Lautstärke hoch und drücken Sie die Ein-/Aus-Taste. Dies bringt Sie zur Bestandserholung.
  12. Wenn dies funktioniert, listet Ihre Schleife, die den Befehl adb devices ausführt, das Gerät auf. Wenn nicht, beginnen Sie von vorne mit dem Einschalten. Dies kann viele Versuche erfordern, seien Sie geduldig und geben Sie nicht auf. Nicht alle SD-Karten funktionieren zuverlässig.
  13. Sobald die Geräte in der Schleife aufgelistet sind, drücken Sie STRG-C, um die Schleife zu beenden, falls Sie eine gestartet haben. Hürde eins komplett.
  14. Verwenden Sie in der Wiederherstellung die Lautstärke, um Apply sdcard:update.zip auszuwählen, und drücken Sie zum Ausführen den Netzschalter (Dies schlägt fehl, aber es ist Schreibzugriff für mich aktiviert.)
  15. adb push ota.zip /sdcard/update.zip und drücken Sie zum Ausführen die Eingabetaste auf der Tastatur. (Nein – das ist kein Tippfehler)
  16. Wenn das ohne Fehler pusht, dann geben Sie adb push update.zip /sdcard/update.zip ein, aber drücken Sie NICHT die Eingabetaste.
  17. Scrollen Sie in der Wiederherstellung erneut mit dem Ausschalten nach unten, um sdcard:update.zip auszuwählen, aber führen Sie es noch nicht aus.
  18. Drücken Sie den Netzschalter und sehen Sie dann auf dem Telefon, um "Verifizieren" zu sagen, und drücken Sie dann SOFORT auf der Tastatur die Eingabetaste. Wenn das Timing richtig ist, sollte die Wiederherstellung von Clockwork geladen werden. Wenn nicht, beginnen Sie wieder mit Schritt push ota.zip /sdcard/update.zip und wiederholen Sie von dort aus, bis das Uhrwerk geladen ist.
  19. Optional: Führen Sie von Clockwork Recovery aus ein Nandroid-Backup durch.
  20. Wählen Sie in der Uhrwerkwiederherstellung zip installieren von SD-Karte, und ausführen, dann wähle zip von sdcard und ausführen, und dann können Sie nach unten zu Ihrem vorgerooteten ROM Ihrer Wahl scrollen und dieses ausführen, um es zu flashen. In Clockwork können Sie mit Trackpad- oder Lautstärketasten scrollen und entweder mit der Einschalttaste oder einem Trackpad-Tastendruck ausführen.

Wenn Sie beim Versuch, Clockwork zum Laden zu bringen, stecken bleiben:

Aktivieren Sie außerdem die Installation von Nicht-Market (nicht vertrauenswürdigen) Apps (Sideloading):

  • GEMEINSAMES:
  • Starten Sie das Telefon normal.
  • USB-Debugging aktivieren (Einstellungen > Anwendungen > Entwicklung > USB-Debugging)
  • Lassen Sie das Telefon laufen – starten Sie Clockwork nicht neu.
  • adb remount
  • adb pull /data/data/com.android.providers.settings/databases/settings.db settings.dbLinux/OS X:
  • echo "update secure set value = 1 where name = 'install_non_market_apps';"|./sqlite3 settings.dbWINDOWS:
  • echo update secure set value = 1 where name = 'install_non_market_apps';|sqlite3 settings.dbCOMMON:
  • adb push settings.db /data/data/com.android.providers.settings/databases/settings.db
  • Telefon neu starten und Sideloading funktioniert. (Dank an flauscharmada)

Bei Gelegenheit werde ich herausfinden, wie man das Menü richtig umschaltet.

ROM-Downloads:

liberated_aria_b003_signed.zip
(HTC Boot-Thema, AT&T-Apps entfernt, Google-Suche-Standardwebseite)
MD5: 2d7a3aeb8ebe2c33247897be7ef22740

aria_shipped_rooted_signed.zip
(Lager mit ROOT, AT&T Boot Thema & Apps)
MD5: af56f22d24e4dcc4b205cf9bb3bc9ba1

Dies ist also der gesamte Prozess von forum.xda-developers. Nach meiner Erfahrung werden Sie in diesem Prozess mit den größten Schwierigkeiten konfrontiert. 10. Wenn Sie es nicht schaffen, geben Sie nicht auf. Versuchen Sie es weiter, denn der Erfolg liegt in der Zeit zwischen dem Drücken des Netzschalters und dem Einstecken des USB-Kabels. Sie müssen es nur auf 1 Sek. Lücke tun. Wenn Sie mit der Zeit fertig sind, wird es sehr einfach sein, mehr und mehr zu verbinden. Beim ersten Mal habe ich 3-4 Stunden probiert. Aber sobald ich die Strategie habe, gelingt mir jedes Plug-In. Also versuche einfach, deine Erfahrungen hier zu teilen.
Dank an: xda-Entwickler
[ttjad keyword = ”samsung-galaxy-s”]

Das könnte dir auch gefallen
de_DEGerman