Moto X Packs Magic Glass, laminierte Aluminiumstruktur und zwei intelligente LTE MIMO-Antennen

Wir haben gesehen Moto X-Kamera-App durchgesickert das zeigte Motorolas neue Kamera-Benutzeroberfläche und Wischgesten in Aktion. Jetzt haben wir einige Pressefotos von Taylor Wimberly, ehemals von Android and Me, die einige weitere unangekündigte Funktionen von Moto X zeigen. Wimberly hat die Fotos auf seinem geteilt Google+ Seite.


moto-x-magic-glass

Taylor sagt: „Das Moto X verfügt über etwas namens Moto Magic Glass. Dies ist eine einzelne Gorilla-Glasplatte, die zu einem speziellen Polymer geformt ist, um eine durchgehende Oberfläche zu bilden, die sich um die gesamte Vorderseite und die Kanten des Geräts wickelt. Es gibt keine Lücke zum Rücken.“

moto-x-innen

moto-x-innen

Dann sprach er über die Die Konstruktion des Moto X. Er schrieb: „Moto X verfügt über eine laminierte Aluminiumstruktur für ein leichtes und hochfestes Design.“

Moto X bietet auch Duale LTE MIMO Smart-Antennen. Taylor sagt: „Die Dual LTE MIMO Smart Antennas liefern die beste 4G LTE-Leistung (schnellere Datengeschwindigkeiten und besserer Empfang). Die meisten OEMs unterstützen 4G-Technologien auf derselben Antenne wie 2G/3G, aber Moto wird 2 Antennen für 4G LTE haben. Es wird 5 Antennen im Moto X geben: 4G Main, 4G Diversity, 2G/3G Main, GPS und BT/WiFi.“

moto-x-dlte

moto-x-dlte

Sehen Sie sich die Bilder an, um herauszufinden, wie wahr Mr. Wimberly ist. Wir könnten mit Sicherheit wissen, wann das Telefon offiziell auf den Markt kommt, was voraussichtlich am 1. August sein wird.

Quelle: G+Taylor Wimberly 1 [2] [3]

[ttjad keyword = ”android-phone”]

Das könnte dir auch gefallen
de_DEGerman