So deaktivieren Sie Popups für Benachrichtigungsanforderungen in Chrome und Firefox

Deaktivieren Sie störende Push-Benachrichtigungen

Foto von Kampagnenerstellern auf Unsplash
Hören Sie sich diesen Artikel an:

Popup-Fenster oder Popups sind Fenster, die ohne Ihre Erlaubnis automatisch angezeigt werden. Sie variieren in der Größe, decken jedoch normalerweise nicht den gesamten Bildschirm ab. Deshalb bleiben sie in vielen Fällen völlig unbemerkt. Einige Popups werden oben in Ihrem Browserfenster geöffnet, während andere darunter angezeigt werden (Pop-Unders).

Bildnachweis: Foto von Kampagnenerstellern auf Unsplash

Unabhängig davon, welchen Browser Sie verwenden, tritt das Popup-Problem auf. Jeder Browser bietet jedoch die Möglichkeit, die Popup-Funktion und zu deaktivieren Chrom und FireFox ist keine Ausnahme. In beiden Browsern können Sie die Popup-Funktion vollständig deaktivieren. Sie können auch den Empfang von Popups von bestimmten Websites deaktivieren.

Deaktivieren Sie das Empfangen von Popups in Chrome

Standardmäßig, Google Chrome verhindert, dass Popups automatisch auf Ihrem Bildschirm angezeigt werden. Wenn ein Popup blockiert ist, wird die Adressleiste als Popup blockiert markiert.Pop-Up blockiert

Schalten Sie Popups ein oder aus

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Computer Chrom.
  2. Klicken Sie oben rechts auf Mehr Mehr und dann die Einstellungen.
  3. Klicken Sie unten auf Erweitert.
  4. Klicken Sie unter "Datenschutz und Sicherheit" auf Inhaltseinstellungen.
  5. Klicken Popups und Weiterleitungen.
  6. Drehen Sie die Einstellung oben auf Erlaubt oder verstopft.

Möglicherweise sind Sie jedoch mit einer Situation konfrontiert, in der Sie Popups nur von einer bestimmten Website blockieren müssen. In diesem Fall macht es keinen Sinn, die Popup-Funktion vollständig zu blockieren. Beispielsweise möchten Sie möglicherweise Popups auf dem Laptop Ihres Kindes von bestimmten unangemessenen Websites blockieren. Aber selbst wenn Sie Popups von einer bestimmten Website blockieren möchten, müssen Sie zuerst Popups vollständig erstellen. Wenn Sie möchten, können Sie danach Popups von bestimmten Websites aktivieren. Sie sehen also, dass es tatsächlich umgekehrt ist.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Computer Chrome.
  2. Gehen Sie zu einer Seite, auf der Popups blockiert sind.
  3. Klicken Sie in der Adressleiste auf Popup blockiert.Pop-Up blockiert
  4. Klicken Sie auf den Link für das Popup, das Sie sehen möchten.
  5. Wählen Sie aus, um immer Popups für die Site anzuzeigen Erlaube immer Popups und Weiterleitungen von [Site] und dann Getan.

Selbst nach dem Blockieren von Popups ist Ihr Gerät möglicherweise mit Malware infiziert, wenn beim Surfen störende Popups auf Ihrem Bildschirm angezeigt werden. In diesem Fall bietet die Chrome Support Page eine hervorragende Dokumentation Entfernen Sie unerwünschte Anzeigen, Popups und Malware

Deaktivieren Sie das Empfangs-Popup in FireFox

So greifen Sie auf die Popupblocker-Einstellungen zu Feuerfuchs:

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche undFx57Menü

Jetzt fragen Sie sich vielleicht, ob Feuerfuchs hat auch die Möglichkeit, Pop-Ups von bestimmten Websites zu blockieren, wie dies Chrome tut. In der Tat tut es. Rufen Sie dazu zuerst die Popup-Blocker-Einstellungsseite in FireFox auf und führen Sie dann die folgenden Schritte aus.

  • Ein Klick auf Ausnahmen… Öffnet ein Dialogfeld mit einer Liste von Websites, auf denen Popups angezeigt werden sollen.
  • Das Dialogfeld bietet Ihnen folgende Möglichkeiten:

ermöglichen: Klicken Sie hier, um der Ausnahmeliste eine Website hinzuzufügen.

Site entfernen: Klicken Sie hier, um eine Website aus der Ausnahmeliste zu entfernen.

Alle Sites entfernen: Klicken Sie hier, um alle Websites in der Ausnahmeliste zu entfernen.

Einpacken!

Viele Websites verwenden Benachrichtigungs-Popups als Möglichkeit für Push-Marketing. Es schadet einer Website jedoch mehr als es hilft. Pop-Ups sind der Hauptgrund für die Erhöhung der Absprungrate. Da Benutzer unmittelbar nach der Landung auf einer Website sofort etwas Unwichtiges sehen, klicken sie schnell auf die Schaltfläche Zurück. Aber Pop-Ups werden manchmal verwendet, um Benutzer über laufende Rabatte zu informieren, was keine schlechte Sache ist. Wenn Sie also keine Popups verpassen möchten, die Sie darüber informieren, dass Sie davon profitieren können, sollten Sie weiterhin Popups von diesen Websites erhalten.

Das könnte dir auch gefallen
de_DEGerman