Anonymous nimmt die Website der Chicago Police Department herunter

Es ist bekannt, dass die Online-Hacktivistengruppe Anonymous auf der Seite der Menschenrechte und anderer gesellschaftspolitischer Aktivistengruppen steht. Derzeit hat die Polizeibehörde während des NATO-Gipfels in Chicago eine Reihe von Demonstranten brutalisiert und misshandelt, die sich versammelt hatten, um die Kriegstreiberei der NATO zu rächen. Anonymous bekannte sich zu Rache und nahm die Website der Chicago Police Department herunter.


Auf dem Gipfel trugen die Demonstranten Schilder mit der Aufschrift „NATO, nach Hause gehen“ und „Krieg = Schulden“. Die bei dieser Gelegenheit anwesende Polizei nahm solche unschuldigen Vergeltungsmaßnahmen nicht gut auf und brutalisierte und misshandelte angeblich eine Reihe von Demonstranten.

Die Leute von der Polizei bestreiten wie üblich alle derartigen Anschuldigungen. Ein Polizeikommissar erklärte: „Wenn etwas anderes passiert, ist geplant, die Leute, die die Gewalttaten auslösen, zu holen, sie aus der Menge herauszunehmen und sie zu verhaften. Wir werden die Menge nicht im Großhandel belasten - das ist das Endergebnis. “

Um sich an einem solchen Polizeiverhalten zu rächen, veröffentlichte eine Untergruppe von Anonymous, AntiS3curityOPS, zunächst eine Videobotschaft online und startete dann einen Angriff gegen die offizielle Website der Chicagoer Polizeibehörde.

Die Videobotschaft enthielt den Auszug: „Wir sind aktiv an Aktionen gegen das Chicago Police Department beteiligt und ermutigen jeden, sich der Sache anzunehmen und das anonyme AntiS3curityOPS-Banner zu verwenden. Für diejenigen, die dazu in der Lage sind, sollte chicagopolice.org so oft wie möglich beschossen werden. Wir sind in Ihrem Hafen in Chicago, und Sie werden uns nicht vergessen. “

Die Seite wurde anscheinend von der Polizeibehörde restauriert, es wird jedoch immer noch die Fehlermeldung angezeigt: „Die Seite, nach der Sie auf der Website der Stadt Chicago suchen, ist nicht mehr verfügbar oder kann nicht gefunden werden. Unsere Support-Mitarbeiter wurden benachrichtigt und werden das Problem auf dieser Seite untersuchen. “

Quelle: Maischbar

Höflichkeit: CNET

[ttjad keyword = ”Social-Media-Samrtphones”]

Das könnte dir auch gefallen
de_DEGerman