Yahoo Mail-Benutzernamen und -Kennwörter erneut gehackt

Wenn es um große E-Mail-Dienstleister geht, Yahoo zeichnet sich als Unternehmen aus, das häufig Sicherheitsrisiken ausgesetzt ist. Das Unternehmen hat nun bekannt gegeben, dass die Benutzernamen und Passwörter einer unbekannten Anzahl von Yahoo Mail-Benutzern gestohlen wurden und zum Hacken in ihre Konten verwendet werden.


Yahoo Mail

Yahoo Es ist offensichtlich ahnungslos, wie die Hacker auf diese Daten zugreifen konnten. Das Unternehmen hat versichert, dass seine eigenen Server nicht verletzt wurden und sicher sind, und weist darauf hin, dass das Leck möglicherweise aus einer Datenbank eines Drittanbieters stammt.

Laut Yahoo offizielle Aussage„Wir haben keine Beweise dafür, dass sie direkt von Yahoo-Systemen bezogen wurden. Unsere laufenden Untersuchungen haben ergeben, dass bösartige Computersoftware die Liste der Benutzernamen und Kennwörter für den Zugriff auf Yahoo Mail-Konten verwendet hat. Bei den bei dem Angriff gesuchten Informationen handelt es sich anscheinend um Namen und E-Mail-Adressen aus den zuletzt gesendeten E-Mails der betroffenen Konten. “

Wie in der Schadensbegrenzungsphase all dieser Cyber-Angriffe hat Yahoo damit begonnen, Kennwörter zurückzusetzen und die Überprüfung der betroffenen Konten in zwei Schritten zu ermöglichen. Durch die Bestätigung in zwei Schritten wird sichergestellt, dass sich niemand anmelden kann, wenn Ihr Konto gefährdet ist, es sei denn, Sie geben die PIN ein, die über eine SMS von Yahoo an Ihr Mobilteil gesendet wird.

In der Vergangenheit, Yahoo Mail's Die Sicherheit wurde mehrfach gefährdet. Es ist an der Zeit, dass das Unternehmen es ernst nimmt und mehr Ressourcen darauf verwendet, sicherzustellen, dass die Anmeldeinformationen der Yahoo-Benutzer nicht häufig in die Hände der Hacker gelangen.

Quelle: Die Hacker News

[ttjad keyword = "Laptop-HP"]

Das könnte dir auch gefallen
de_DEGerman