Das nächste Jahrhundert birgt viele Katastrophen und Dürren - Klimaprognose

Das Klima auf der ganzen Welt verändert sich ziemlich drastisch. Von Überschwemmungen über Erdbeben bis hin zu Dürren erlebt die Welt eine Katastrophe nach der anderen. Und viele Analysten glauben fest daran, dass dies das direkte Ergebnis der globalen Erwärmung ist, die wiederum auf erhöhte Kohlenstoffemissionen zurückzuführen ist.


US-Dürrekarte

Die eher traurige Tatsache ist, dass die Weltgemeinschaft bislang keine konzertierten Anstrengungen unternimmt, um die globale Erwärmung durch Sensibilisierung für die Umwelt zu bekämpfen. Es gibt eine Reihe von gemeinnützigen Organisationen, die daran arbeiten, aber keine hat es geschafft, eine Traktion zu erreichen, die ausreicht, um die Welt zum Nachdenken zu zwingen.

Die zukünftigen Wettervorhersagen in verschiedenen Teilen der Welt sind gleichermaßen miserabel und bedrückend. Die USA haben kürzlich einige der schlimmsten Dürren erlebt. Und das ist keineswegs ein Einzelfall. Analysten zufolge werden solche Dürren im Laufe der nächsten 100 Jahre voraussichtlich zur Norm für die USA.

Das zwischenstaatliche Gremium für Klimawandel hat sich bemüht, auf der Grundlage der Projektionen seines Klimamodells unterschiedliche klimatische Bedingungen für die Zukunft vorherzusagen. Die Ergebnisse des Gremiums sagen voraus, dass sich sowohl die Häufigkeit als auch die Schwere der Dürre in den kommenden Jahren verschlechtern werden.

Die Schuld für all dies liegt in der erhöhten Kohlenstoffemission in der Umwelt, die wiederum das Ergebnis schlechter industrieller Praktiken ist. Sogar einige der am weitesten entwickelten Länder sind führend darin, die Umwelt zu verschmutzen und Kohlenstoff in sie freizusetzen, was sich erheblich auf das Klima auswirkt.

Auswirkungen der Dürre und Vorhersage einer Mega-Dürre

Umweltforscher und Experten sagen einen ungewöhnlichen "Megadrought" voraus, der den amerikanischen Westen in naher Zukunft treffen wird. Dieser Megadrought kann sich über Jahrzehnte hinziehen und das Leben in der Region zu einem Albtraum machen. Es kann auch ernsthafte Risiken für die Wasserressourcen im amerikanischen Westen darstellen, wodurch sie knapp werden.

All dies steht unmittelbar bevor, wenn wir unseren Marsch in Richtung eines verschmutzten, warmen und kohlenstoffhaltigen Planeten fortsetzen. Wir haben noch einige Zeit, um unsere industriellen Praktiken zu verbessern und umweltfreundlichere Maßnahmen zu ergreifen. Dies ist nicht das Problem einiger weniger Auserwählter, sondern das Problem wird von jeder einzelnen Person auf diesem Planeten geteilt. Denn die globale Erwärmung und die daraus resultierenden Klimaveränderungen werden sich auf den gesamten Planeten auswirken. Und genau deshalb muss sich jeder von uns Sorgen machen und praktische Schritte unternehmen, um dies zu mildern.

Höflichkeit: New York Times

[ttjad keyword = ”kindle”]

Das könnte dir auch gefallen
de_DEGerman