Stydy behauptet, Neugierde habe Bakterien von der Erde zum Mars gebracht

Tut der rote Planet Mars enthalten keine Bakterien? Ja. In letzter Zeit wurde das berichtet Neugierde nahm 65 Bakterienarten mit auf die Reise zum Mars.


Neugierde

Bakterien kommen in fast jeder Umgebung vor, da sie in vielen verschiedenen Lebensräumen überleben können. Sie können auf dem Boden, in Pflanzen, auf Tieren und in ihnen und in der Luft gefunden werden. Sie können auch bei extremen Temperaturen überleben und mit oder ohne Sauerstoff leben. Obwohl der Planet Mars kein bewohnbarer Ort ist, NASA hat das behauptet Bakterien könnten sich auf dem Mars ansiedeln.

Jetzt ist die Frage auch wenn Neugierde hat Bakterien mit auf den Mars genommen, leben die Bakterien noch? Nun, die Antwort ist unbekannt. Aber was wir wissen, dass es bestimmte Arten von Bakterien gibt, die in rauer Umgebung überleben können. Außerdem hatten Wissenschaftler der University of Idaho und des kalifornischen Jet Propulsion Laboratory verschiedene Teile des Rovers abgewischt, bevor sie ihn zum Mars schickten. Es könnte also möglich sein, dass Curiosity Bakterien zum Mars mitgenommen hat.

Wissenschaftler haben erwähnt, dass sie "andere Planeten nicht kontaminieren wollen" mit solchen Lebewesen der Erde. Sie haben auch behauptet, dass sie zufällig beim Abwischen verschiedener Teile des Rovers vor dem Abtransport zum Mars, wenn Bakterien neugierig waren, dies nicht freiwillig getan haben.

Beachten Sie, dass die Studie ein erster Schritt ist, um zu untersuchen, ob und welche Arten es zum Mars schaffen und in Zukunft gesammelte Proben kontaminieren können. Um die Wahrheit zu erfahren, haben wir jedoch nichts zu tun, außer zu warten.

Quelle: Nature News

[ttjad keyword = ”android-phone”]

Das könnte dir auch gefallen
de_DEGerman