OG2 startet nach Verzögerung: SpaceX startet heute endlich Falcon 9 Rocket (Update)

Kommerzielles Raumfahrtunternehmen SpaceX beschlossen zu starten Falke 9 Rakete am Freitag, 20. Juni 2014 um 18:08 Uhr ET. Aber aus irgendeinem Grund hat das Unternehmen nicht gestartet Falke 9 Rakete gestern. Heute am Samstag wird SpaceX jedoch die Falcon 9-Rakete starten. Doch der Start verzögert sich noch einmal.


ORBCOMM OG2

Das Falke 9 wird von Florida aus gestartet Cape Canaveral Air Force Station. Die Rakete wird sechs fortschrittliche Orbcomm-Generation 2 (OG2) Kommunikationssatelliten in Platz Dies würde die Geschwindigkeit und Kapazität ihres bestehenden Datenrelaisnetzes erheblich verbessern.

Cape Canaveral Air Force Station

Cape Canaveral Air Force Station

Jeder Satellit basiert auf SN-100A . der Sierra Nevada Bus, mit einer Masse von 172 Kilogramm (380 Pfund) und ist für eine Betriebsdauer von mindestens fünf Jahren ausgelegt. Die Satelliten werden jeweils von einem Gallium-Arsenid-Solarpanel mit 400 Watt Strom versorgt.

Außerdem jeder OG2-Satellit ist dreiachsig stabilisiert mit Hydrazin-Triebwerken zur Lageregelung. Die Kommunikationssysteme der Satelliten bieten Übertragungsraten von bis zu vier Megabit pro Sekunde bei UKW-Frequenzen zwischen 137 und 153 Megahertz, wobei jeder Satellit auch eine Automatisches Identifikationssystem (AIS) Empfänger zum Empfangen von Identifikations- und Ortungssignalen, die von Schiffen auf See gesendet werden.

Das Falke 9 Rakete wird die OG2-Satelliten auf einen elliptischen 750 x 615 km Niedrige Erdumlaufbahn. Die Satelliten werden nacheinander ab 15 Minuten nach dem Abheben eingesetzt.

Orbcomm beschlossen, den Start zu verschieben, um zusätzliche Satellitentests durchzuführen, um sicherzustellen, dass sie wie erwartet funktionieren. Der Start der Rakete wird live übertragen unter www.spacex.com/webcast.

Aktualisieren:

Der Start wurde erneut verschoben, diesmal wetterbedingt. SpaceX hat erwähnt, dass es die Falcon 9-Rakete am Sonntag um 17:24 Uhr Ortszeit starten wird.

Quelle: ORBCOMM
Dank an: NASA-Raumfahrt

[ttjad keyword = ”camera-general”]

Das könnte dir auch gefallen
de_DEGerman