Acer Q2 2011 Vorläufiger Finanzbericht

Acer hat seinen ersten vierteljährlichen Verlust gemeldet und sagt, dass es für das Unternehmen unmöglich sein wird, die Gewinnschwelle für das gesamte Jahr zu erreichen, und dass das Unternehmen T$6.79 Mrd. viel mehr verloren hat als der erwartete Konsensverlust von T$3.3 Mrd. Dies ist ein dramatischer Rückgang gegenüber dem Gewinn von 1,19 Milliarden TWD, den das Unternehmen im ersten Quartal erzielt hat, und Acer geht weiterhin davon aus, bis mindestens zum vierten Quartal rote Zahlen zu schreiben.

 

Acer gibt die vorläufigen Finanzergebnisse für bekannt Q2 2011. Der konsolidierte Umsatz betrug NT$102.1B (US$3.5B), ging gegenüber dem Vorjahr um 32% zurück, der Betriebsverlust betrug NT$7.1B (US$246M), das Ergebnis nach Steuern (PAT) betrug -NT$6.8B (-US$236M) und das Ergebnis pro Aktie (EPS) betrug -NT$2.57. Das Q2-Verlustkonten für US$150 Mio. in der Verkaufszulage für die Verrechnung von Kanalbeständen in EMEA, US$30 Mio. für Kosten der EMEA-Reorganisation, Bestandsaufklärung aufgrund der schleppenden wirtschaftlichen Situation und Abfindungszahlungen für leitende Angestellte. Für die vorläufigen Ergebnisse des ersten Halbjahres (1H) 2011 Acer 'Der konsolidierte Umsatz betrug NT$229.9B (US$8.0B) und ging um 26% im Jahresvergleich zurück. Der Betriebsverlust betrug NT$5.2B (US$179M) aufgrund ungünstiger interner und externer Auswirkungen auf das Unternehmen in Q2. PAT war -NT$5.6B (-US$195M) und EPS war -NT$2.12. Unter einer neuen Strategie, AcerDas Geschäftsmodell ändert sich von der Überwachung des Produktverkaufs nur um den endgültigen Produktverkauf, was bedeutet, dass das Marktende genauer beobachtet werden muss, um eine bessere Kontrolle des Gesamtbestands zu erreichen. Im Q2 Acer unternahm Anstrengungen, um den Kanalbestand aufgrund der stagnierenden europäischen und US-amerikanischen Wirtschaft und des langsamen PC-Marktes weiter zu verkleinern. Darüber hinaus zahlte das Unternehmen eine beträchtliche Abfindung für leitende Angestellte. Folglich, Acer erlitt im zweiten Quartal einen höheren Verlust als erwartet. Im Q3 2011, Acer erwartet ein Umsatzwachstum und eine Verbesserung der Bruttomarge gegenüber dem Vorquartal (QOQ). Wie für Q4 2011, Acer erwartet ab dem dritten Quartal einen stabilen Geschäftsbetrieb und eine bessere Bruttomarge. Der konsolidierte Umsatz von Acer beinhaltet Umsatzerlöse aus anderen Unternehmen, in denen Acer hat 50% oder mehr Eigentum und zieht bereits alle Einnahmen zwischen ab Acer und diese Unternehmen, um Doppelzählungen zu vermeiden.

 [ttjad keyword = "Laptop-Acer"]

Das könnte dir auch gefallen
de_DEGerman