Facebook-Sicherheitseinstellungen - Schützen Sie sich nach dem letzten Hack von Facebook

Sind Sie vor zukünftigen Hacks sicher?

https://unsplash.com/photos/ra4vJwxnvAo
Hören Sie sich diesen Artikel an:

Wurden Sie kürzlich von Facebook abgemeldet, obwohl Sie sich nicht daran erinnern können? Wenn dies der Fall ist, wissen Sie, dass Facebook kürzlich gehackt wurde. Ja! Es mag unmöglich klingen, aber es ist passiert. Und ein weiterer Grund zur Sorge ist grob gesagt 50 Millionen Benutzerkonten waren von dieser Verletzung betroffen

Facebook hat sofort einen Blog gepostet, in dem erklärt wird, dass die Situation bekannt ist und Schritte unternommen werden, um den Schaden an Benutzerkonten zu minimieren. Das Facebook-Team löschte das 'Ansicht als'-Funktion, die verwendet wurde, um die Verletzung zu machen. Darüber hinaus hat Facebook bereits den Access Token aller betroffenen Konten zurückgesetzt. Jedes Benutzerkonto, das die Ansicht als Feature vor einem Jahr wird auch ein neues Access Token erhalten.

Keine Panik. Du brauchst nicht lösche dein Facebook-Konto. Lesen Sie den Blog, um mehr über die Sicherheitsmaßnahmen zu erfahren, die Sie ergreifen können, um zukünftige Hackerangriffe zu vermeiden.

Ändern Sie Ihr Facebook-Passwort

Facebook hat gemeldet, dass Sie Ihr Kontopasswort nicht ändern müssen. Sie sind von keiner weiteren Verletzung betroffen, wenn Sie Ihr Passwort nicht ändern. Aber warum Risiken eingehen? Ändern Sie hier Ihr Facebook-Passwort.

Ändern Sie Ihr Passwort in ein eindeutiges Passwort, mit dem Sie sich nicht bei einem anderen Onlinedienst angemeldet haben. Hier ist eine gute Idee für einzigartige Passwörter. Denken Sie an den schlimmsten Tag Ihres Lebens oder den glücklichsten Tag. Versuchen Sie nun, es in einem kleinen Satz zusammenzufassen und als Passwort zu verwenden.

Aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung

Facebook hat eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme für seine Benutzer - die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Wenn Sie es einschalten, erhalten Sie jedes Mal einen Code auf Ihrem Telefon, wenn Sie versuchen, sich bei Ihrem Facebook-Konto anzumelden. Auf diese Weise kann sich niemand, nicht einmal Sie, in Ihr Konto einloggen, indem Sie einfach das Passwort eingeben.

Abmelden von unbekannten Geräten

Überprüfen Sie zunächst, welche Geräte derzeit für die Anmeldung bei Ihrem Konto verwendet werden. Wie machst du das? Melden Sie sich bei Ihrem Facebook-Konto an und navigieren Sie zu die Einstellungen>Sicherheitneind Anmelden. Oder klicken Sie einfach auf diesen Link, um auf Ihrem zu landen Seite Sicherheit und Anmeldungen. 

Unter dem Reiter 'Wo Sie angemeldet sind' sehen Sie eine Liste aller Geräte, die derzeit in Ihrem Facebook-Konto angemeldet sind. Außerdem zeigt Ihnen die Liste an, von welchem Standort aus die Geräte in Ihrem Konto angemeldet sind. Gehen Sie die Liste durch und wenn Sie ungewöhnliche Anmeldeinformationen sehen, entfernen Sie einfach das Gerät.

Login-Benachrichtigungen aktivieren

Sie können jedes Mal benachrichtigt werden, wenn eine ungewöhnliche Anmeldung in Ihrem Konto vorgenommen wird. Gehe zu Einstellungen > Sicherheit und Anmeldung > Zusätzliche Sicherheit einrichten. 

Klicken Sie dort auf die Schaltfläche Bearbeiten von „Warnungen über nicht erkannte Anmeldungen erhalten“. Von dort aus können Sie sich dafür entscheiden, E-Mail- und Messenger-Benachrichtigungen zu erhalten.

Einpacken!

Hier ist die Zusammenfassung des Blogs. Es gibt vier Dinge, die Sie tun sollten, um Ihr Facebook-Konto nach dem jüngsten Verstoß zu schützen. Ändern Sie zuerst Ihr Passwort, schalten Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung ein, aktivieren Sie unbekannte Anmeldewarnungen und melden Sie sich zuletzt von unbekannten Geräten ab. Und hier ist eine weitere Maßnahme, die Sie ergreifen können, um die Sicherheit Ihres Facebook-Kontos zu erhöhen: Entfernen Sie unnötige Apps. Befolgen Sie die Anweisungen und Ihr Konto sollte gegen einen zukünftigen möglichen Verstoß gesichert sein.

Das könnte dir auch gefallen
de_DEGerman