PayPal-Partner mit BitPay, Coinbase und GoCoin bieten eingeschränkten Bitcoin-Support

Virtuelle Währung Heutzutage spielt eine große Rolle in unserem Leben. PayPalDas internationale E-Commerce-Geschäft, das Zahlungen und Geldtransfers über das Internet ermöglicht, hatte keine große Beziehung zur virtuellen Währung Bitcoin. Aber jetzt hat PayPal angekündigt, dass dies der Fall ist Partnerschaft mit drei führenden Bitcoin-Zahlungsabwicklern – BitPay, Coinbase und GoCoin - um eine begrenzte Unterstützung für die digitale Währung zu ermöglichen.


PayPal arbeitet mit BitPay, Coinbase und GoCoin zusammen

Scott EllisonPayPal, Senior Director, Strategy, sagte: „PayPal freut sich über alle Innovationen, die heutzutage im Zahlungsverkehr stattfinden. Mehr Auswahlmöglichkeiten, wie Menschen Wert schaffen, teilen, kaufen, verkaufen und handeln - genau darum geht es bei PayPal. Wir glauben, dass Bitcoin einzigartige Möglichkeiten bietet, da immer mehr Menschen und Unternehmen damit experimentieren. PayPal freut sich, mit BitPay zusammenzuarbeiten, um neue Erfahrungen und den vertrauenswürdigen Service zu bieten, den unsere Kunden erwarten. Wir hoffen, gemeinsam mehr zu tun, während sich das Bitcoin-Ökosystem weiterentwickelt.”

Bitcoin Sphere

Bitcoin Sphere

Händler, die die PayPal Payments Hub, der Dienst des Unternehmens für Einzelhändler digitaler Waren, kann jetzt ein BitPay-Händlerkonto erstellen und die API-Anmeldeinformationen an den Payments Hub-Administrator senden. Kunden mit einer Bitcoin-Brieftasche können dann mit Bitcoin für Spiele, Musik, Videos, Nachrichten, E-Books und andere digitale Inhalte bezahlen.

PayPal unterstützt Limited Bitcoin

PayPal unterstützt Limited Bitcoin

In diesem Zusammenhang hat PayPal Folgendes erwähnt: „Die heutigen Nachrichten bedeuten nicht, dass PayPal Bitcoin als Währung in unsere digitale Geldbörse aufgenommen hat oder dass Bitcoin-Zahlungen auf unserer sicheren Zahlungsplattform verarbeitet werden. PayPal hat sich immer für Innovationen entschieden, aber immer so, dass Zahlungen für unsere Kunden sicherer und zuverlässiger werden. Unsere Herangehensweise an Bitcoin ist nicht anders. Aus diesem Grund gehen wir schrittweise vor, unterstützen Bitcoin heute in gewisser Weise und halten uns auf andere Weise zurück, bis wir sehen, wie sich die Dinge entwickeln.”

Quellen: PayPal, BitPay

[ttjad keyword = ”portables USB-Ladegerät”]

Das könnte dir auch gefallen
de_DEGerman