Der Webverkehr über mobile Geräte hat innerhalb eines Jahres um 35% zugenommen

Menschen können jederzeit und überall bequem auf das Internet zugreifen. Die beste Option ist daher, mobile Geräte für diesen Zweck zu nutzen. Dies ist der Hauptgrund, warum der Webverkehr über Mobilgeräte innerhalb eines Jahres um 35% gestiegen ist. gemäß zu einem Bericht von ChitikaSeit Juli 2011 ist der Web-Verkehr im Aufwärtstrend. In der letzten Februarwoche dieses Jahres kamen unglaubliche 10.55% des gesamten Webverkehrs von Mobiltelefonen.


Dies ist eine Steigerung von 34.44% gegenüber dem letzten Bericht. Jedoch, Chitika hat den Webzugriff über Mobiltelefone aus bestimmten Regionen und nicht aus der ganzen Welt gemessen. Nichtsdestotrotz reflektiert der Bericht, wie mobile Benutzer vorgehen und wie mobile Geräte das Internet nutzen. Die Tatsache, dass der Webverkehr über Mobiltelefone zunimmt, eröffnet weitere Gründe für mobile Werbung. Marken können einen Schritt zur Maximierung ihrer Strategien zur Zielgruppenansprache durch Handy-Anzeigen unternehmen.

Mit dem Umsatzanstieg bei Smartphones und Tablets musste der mobile Webverkehr einen Aufwärtstrend verzeichnen. Nur hypothetisch gesehen, wenn Internetnutzer häufiger über ihre Armbanduhren oder über die Armaturenbretter ihres Autos auf das Internet zugreifen würden, würde dies auch einen neuen Trend zur Zunahme des Webverkehrs auslösen, da die Benutzer am bequemsten auf das Internet zugreifen können direkte und ansprechende Art und Weise, auf die sowohl Smartphones als auch Tablets ihnen eine Chance geben. Der traditionelle PC-Zugang zum Internet ist zwar immer noch stark, da noch nicht jeder ein Smartphone oder Tablet besitzt. Dies könnte sich jedoch innerhalb der nächsten 5 bis 10 Jahre ändern. Ab sofort beträgt der Webverkehr von PCs 89.45%.

Für Computerhersteller sind Internetnutzer eine Hauptkomponente, um ihren Markt aufrechtzuerhalten. Sogar Laptops können anstelle von PCs eingesetzt werden, und diese Verschiebung ist einen Schritt weiter von der Zukunft entfernt, die in Science-Fiction-Romanen und -Filmen vorhergesagt wird, in denen alles mechanisch, robotergesteuert und computergestützt ist. In der Grafik, wie im Bild gezeigt, gibt es ein bestimmtes Verhaltensmuster, das erkannt werden könnte. Der Internetzugang über mobile Geräte erreicht zwischen 8:00 und 10:00 Uhr 20%. Dies ist der frühe Morgen, was bedeutet, dass die Leute ihren Tag oft bequem mit ihren Smartphones und Tablets in ihre verschiedenen Online-Konten und E-Mails einchecken. Mit der Zunahme dieser mobilen Geräte in naher Zukunft würde der Webverkehr einen größeren Teil der Internetnutzer ausmachen.

[ttjad]

Das könnte dir auch gefallen
de_DEGerman