Top-Tech-Innovationen, die dazu beigetragen haben, die Welt 2018 zu einem besseren Ort zu machen

Vielversprechende Erfindungen von 2018

NESA von Makers

Einige der unten aufgeführten Technologien sind noch nicht weit verbreitet. Wir betrachten sie jedoch als bahnbrechende Innovation, da wir glauben, dass sie eine positive Anwendung in unserem täglichen Leben haben könnten.

Erkennung von flüssigem Goldkrebs

Die Erkennung von Krebs war schon immer eine schwierige Aufgabe. Leider gibt es mehrere Vorfälle, bei denen bei Menschen Wochen vor Erreichen eines kritischen Niveaus Krebs diagnostiziert wurde, was nicht genügend Raum für Prävention ließ. Wenn es nur eine fortgeschrittenere Methode zur Erkennung von Krebs gäbe.

Hoffentlich eine neue Methode die flüssiges Gold verwendet, um Krebszellen zu erkennen, kann die Krebsdiagnose revolutionieren. Forscher der University of Queensland entdeckten diese Methode erstmals. Bei dieser Methode wird DNA von Patienten in eine Flüssigkeit gegeben, die Goldnanopartikel enthält.

Wie ist diese Methode besser als bestehende? Nun, mit dieser Methode können wir bei Patienten einen sehr geringen Anteil an Krebszellen nachweisen. Es gibt jedoch auch einige Einschränkungen. Diese Methode sagt uns nicht den Ort und die Art des Krebses. Aber seine Einschränkungen machen seine Verdienste nicht ungültig. Es kann in Kombination mit anderen einfachen Tests verwendet werden, um einen detaillierteren Diagnosebericht zu erhalten.

Code für Amerika

Kalifornien hat den Freizeitgebrauch von Marihuana bereits 2016 legalisiert. Aber was passiert mit den Menschen, die wegen Besitzes von Marihuana verklagt wurden? Diese Aufzeichnungen sind noch in der Polizeidatenbank vorhanden. Hier ist die gemeinnützige Organisation Code für Amerika kommt ins Spiel. Diese Organisation versucht Menschen, die wegen Marihuana-Besitzes verurteilt wurden, dabei zu helfen, ihre Verurteilungsunterlagen zu löschen. Diese Organisation hat diesbezüglich bereits bedeutende Versuche unternommen und hofft, bis zum Jahr 2019 250.000 Marihuana-Rekorde zu löschen.

Alexa Spende

Beginnen Sie einfach mit den Worten „Alexa, ich möchte eine Spende machen“. Es gibt mehr als 229 gelistete Wohltätigkeitsorganisationen dass Sie spenden können. Nachdem du es erzählt hast Alexa An welche Wohltätigkeitsorganisation Sie spenden möchten, teilen Sie ihr den Betrag Ihrer Spende mit. Und das ist es.

Jede Wohltätigkeitsorganisation, die Spenden über Amazon Alexa erhalten möchte, muss jedoch über ein Amazon Pay-Konto verfügen. Eine Möglichkeit, wie diese neue Anwendung von Alexa die Philanthropie revolutionieren kann, besteht darin, sicherzustellen, dass weniger Zwischenhändler an der Überweisung des Geldes vom Spender an die Wohltätigkeitsorganisation beteiligt sind. Die aktuelle Spendenbearbeitungsgebühr für Amazon Pay beträgt 2,2% zuzüglich einer Autorisierungsgebühr von $0,30. Das heißt, wenn Sie $10.00 an eine Wohltätigkeitsorganisation gespendet haben, wird nur $0.52 herausgenommen.

Alia

Alia ist eine Online-Plattform, die Hausreinigern hilft, Vorteile zu erzielen. Hausputzer arbeiten normalerweise für mehrere Arbeitgeber. Das heißt aber nicht, dass sie reich sind. Trotz mehrerer Einkommensquellen gehören Hausangestellte zu den am schlechtesten bezahlten Personen der Wirtschaft.

Infolgedessen werden ihnen unterschiedliche Leistungen vorenthalten. Hier kommt Alia ins Spiel. Alia fungiert als Vermittler zwischen drei Parteien: dem Arbeitnehmer, dem Kunden und seinen Partnerversicherern. Derzeit gibt es verschiedene Leistungen wie bezahlte Freizeit, Invalidenversicherung, Unfallversicherung, Krankenversicherung, Lebensversicherung.

Emojis für Menschen mit Behinderungen

Apfel glaubt die Hinzufügung von Emojis Die bessere Vertretung von Menschen mit Behinderungen ist wichtig, da jeder siebte Mensch auf der ganzen Welt irgendeine Form von Behinderung hat, sei es eine körperliche Behinderung mit Seh-, Hör- oder Verlust der körperlichen Motorik oder eine versteckte, unsichtbare Behinderung. Derzeit bietet Emoji eine breite Palette von Optionen, repräsentiert jedoch möglicherweise nicht die Erfahrungen von Menschen mit Behinderungen.

Massive 3D-Drucker

3D-Drucker ist eine Maschine, die die Erstellung eines physischen Objekts aus einem dreidimensionalen digitalen Modell ermöglicht, indem typischerweise viele dünne Materialschichten nacheinander abgelegt werden. Wenn wir an eine solche Maschine denken, zaubern wir Bilder von kleinen Haushaltsgegenständen wie Kaffeetassen, Löffeln.

Mit den jüngsten technologischen Fortschritten können wir jedoch größere Objekte mit 3D-Druckern herstellen. Einige der heutigen 3D-Drucker können Objekte mit einer Größe von mehr als 1 Meter erzeugen. Diese 3D-Drucker sind für den industriellen Einsatz in großem Maßstab geeignet. Mit solch fortschrittlichen Maschinen können wir kleine Möbel in realen Häusern drucken.

Orgel auf einem Chip

Ein Organ-on-a-Chip (OOC)) ist ein mehrkanaliger 3-D-Mikrofluidik-Zellkultur-Chip, der die Aktivitäten, Mechanismen und physiologischen Reaktionen ganzer Organe und Organsysteme simuliert. Die Druckfarbe kann abhängig von den Zwecken und Funktionen der Chipkomponenten ein beliebiges biokompatibles Material sein. Diese Technologie wurde verwendet, um die Funktionsweise tatsächlicher menschlicher Organe wie Lunge, Niere und Herz nachzuahmen.

Erdgas ohne Kohlenstoff

Erdgas ist zweifellos die am weitesten verbreitete Energiequelle. In der Tat ist es auch das billigste. Derzeit macht Erdgas mehr als 30 Prozent des US-Stroms und 22 Prozent des weltweiten Stroms aus. Bei der Verbrennung von Erdgas entsteht jedoch in großen Mengen CO2, was die Hauptursache für den Treibhauseffekt ist.

Die Forscher versuchen, Technologien zu entwickeln, die es uns ermöglichen, Erdgas zur Energieerzeugung zu verbrennen, dabei aber das CO2 für andere produktive Zwecke zu nutzen, anstatt es in die Luft zu emittieren. Eine Möglichkeit, diese Technologie zu nutzen, besteht darin, dieses CO2 in überkritisches CO2 umzuwandeln, das dann zum Antrieb einer Turbine verwendet wird, wodurch Energie erzeugt wird.

Verwendung von KI zur Erkennung von Alzheimer

Alzheimer ist eine fortschreitende geistige Verschlechterung, die im mittleren oder hohen Alter auftreten kann. Leider gibt es keine Heilung für diese Krankheit. Dies bedeutet, dass Früherkennung die beste Hoffnung für die Zukunft der 44 Millionen Menschen ist, die weltweit mit Alzheimer leben.

Die Verwendung von KI zur Diagnose von Personen, die wahrscheinlich an dieser Krankheit erkranken, zeigt jedoch bemerkenswerte Ergebnisse. Künstliche Intelligenz kann gelehrt werden, kleinste Veränderungen in Gehirnzellen zu erkennen, die zur Alzheimer-Krankheit führen. Tatsächlich kann eine KI-Diagnosetechnologie den Beginn der Alzheimer-Krankheit sechs Jahre früher und mit 100-prozentiger Genauigkeit erkennen.

Einpacken!

2018 war ein großartiges Jahr. Wir haben gesehen, wie Sozialarbeiter verwendet haben Armbinden zu Unterernährung erkennen unter Menschen, die in den ärmsten Teilen der Welt leben. Bill und Melinda Gates Foundation führte eine Toilette ein, die den Abfall in Wasser und Dünger verwandeln würde. Wir haben auch den Einsatz von Technologie gesehen, um Aufzeichnungen über Flüchtlinge auf der ganzen Welt zu führen. Teilen Sie uns mit, wie Technologie unserer Meinung nach 2019 unsere Welt verändern kann.

Das könnte dir auch gefallen
de_DEGerman