Forscher decken Sicherheitslücken in SATCOM-Geräten (Satellite Communication) auf

Satellitenkommunikation (SATCOM) Terminals werden häufig von Militärs, Regierungsstellen und verschiedenen Branchen für äußerst kritische Situationen verwendet. Ein Forscherteam hat jetzt eine ganze Reihe von Sicherheitslücken in diesen SATCOM-Geräten entdeckt.


SATCOM

Die Entdeckung ist alarmierend, weil SATCOMs werden normalerweise für Situationen verwendet, in denen andere, regelmäßige Kommunikationsformen nicht verfügbar sind. Zum Beispiel werden häufig Streitkräfte eingesetzt SATCOM Geräte in abgelegenen Gebieten während des Krieges oder auf einer lebenswichtigen Mission. Die Tatsache, dass diese Geräte ausnutzbare Sicherheitslücken enthalten können, bedeutet, dass jegliche Kommunikation über sie von den Hackern gefährdet werden kann.

Laut den Forschern, die diese Sicherheitslücken gefunden haben, können Hacker sie ausnutzen, um die Kommunikation zu blockieren und sie sogar zu nutzen, um eine effektive Kontrolle über die Sicherheitslücken zu erlangen SATCOM Geräte. Stellen Sie sich einen Hacker vor, der die Kontrolle über ein SATCOM-Gerät erlangt und dadurch die Kommunikation über den verbundenen Satelliten manipuliert. Sobald dies geschieht, kann der besagte Hacker seinen Zugang zu diesem Satelliten nutzen und weitreichende Verwüstungen bei militärischen Missionen, industrieller Kommunikation und vielem mehr anrichten.

Forscher von IOActive haben ein detailliertes Whitepaper veröffentlicht "Ein Weckruf für SATCOM-Sicherheit." In dem Artikel wurde gezeigt, dass eine Reihe namhafter SATCOM-Gerätehersteller wie Cobham, Inmarsat, Harris Corporation, Iridium und Hughes Geräte herstellen, die anfällig sind.

Zu diesen anfälligen Geräten gehören die SATCOM Terminals, die vom US-Militär für die Kommunikation sowie von US-Militärflugzeugen verwendet werden. Zu den Terminals, die als kritisch anfällig eingestuft wurden, gehören Harris BGAN-Terminals, Hughes BGAN M2M-Terminals, Cobham BGAN-Terminals, Marine VSAT- und FB-Terminals, Cobham GMDSS-Terminals und Cobham AVIATOR-Terminals.

Das Forschungspapier soll die Satellitenkommunikationsbranche alarmieren, die seit langem versucht hat, diese Sicherheitslücken zu ignorieren. Angesichts der Tatsache, dass hochkritische Kommunikationen von Unternehmen wie dem Militär, dem Öl- und Gassektor, dem Energiesektor und anderen die SATCOM-Geräte nutzen, ist es absolut relevant, dass die Anbieter von SATCOM-Plattformen und -Geräten überzeugt sind, sich darum zu kümmern diese Schwachstellen so schnell wie möglich.

Quelle: IOActive

[ttjad keyword = "Bestseller-Gadget"]

de_DEGerman