Laden Sie Ubuntu 11.04 Natty Narwhal herunter

Canonical hat die nächste Version von Ubuntu veröffentlicht, die die Versionsnummer 11.04 und den Codenamen Natty Narwhal trägt. Die kostenlose und Open-Source-Linux-Distribution, die vor etwa einem Monat in die Beta-Phase eingetreten ist, steht jetzt zum Download für Laptops, Desktops, Netbooks und Server von der Website des Projekts bereit und bietet Computerbenutzern auf der ganzen Welt eine kostenlose Alternative mit vielen Funktionen zu Microsoft Windows und anderen Betriebssystemen.

Die größte Änderung muss eine Abkehr von Gnome als Standard-Desktop und die Einführung von Unity sein. Es ist eine Entscheidung, die Mark Shuttleworth letztes Jahr angekündigt hat, um die Menge der von Ubuntu verwendeten Ressourcen zu reduzieren und die Bildschirmfläche für den Benutzer zu maximieren.

Mit einer neuen Oberfläche kommen neue Widgets zum Spielen und ein paar Nuancen zur Gewöhnung. Nicht, dass wir etwas dagegen haben, da Canonical die Bildlaufleiste neu erfunden hat, um viel intelligenter zu sein und daher weniger Platz auf dem Bildschirm einzunehmen. Es gibt auch einen neuen Launcher, der sich auf der linken Seite des Bildschirms befindet. Es wird heruntergeklappt, um Ihre bevorzugten Tools und Anwendungen anzuzeigen sowie Ihre Lesezeichen zu speichern und geöffnete Apps zu verfolgen. Es lässt sich auch leicht ausblenden, um den Platz auf dem Bildschirm zu vergrößern.

Neben dem Launcher befindet sich der Bindestrich, der eine einfache Suche nach allem auf Ihrem System einschließlich Anwendungen ermöglicht. Es bildet auch eine einfache Möglichkeit, schnell zu Verknüpfungen zu gelangen.

Canonical hat auch versucht, die Arbeit mit mehreren Arbeitsbereichen durch eine neue Sichtweise auf Ihre aktiven Arbeitsbereiche zu vereinfachen. Auf diese Weise können Sie leicht zwischen den einzelnen Arbeitsbereichen wechseln, indem Sie eine Vorschau jedes Arbeitsbereichs anzeigen, wie in der Abbildung unten gezeigt.

Einige andere Änderungen haben es auch in die Veröffentlichung geschafft, einschließlich der Umstellung des Standard-Musikplayers auf Banshee, und es gibt einen Wechsel von OpenOffice zu LibreOffice aufgrund der jüngsten Spaltung und Unsicherheit um OpenOffice.

Bestehende Ubuntu-Benutzer werden sich freuen zu hören, dass Geschwindigkeit für Canonical immer noch ein wichtiges Anliegen ist und 11.04 soll noch schneller sein als frühere Versionen, insbesondere wenn Unity ausgeführt wird.

Obwohl Ubuntu 11.04 die Unity-Schnittstelle als Standard festlegt, überprüft das Betriebssystem, ob Ihr System es zuerst ausführen kann. Wenn dies nicht möglich ist, wird stattdessen automatisch der klassische Desktop verwendet, sodass er nicht einfach nicht funktioniert. Und wenn es funktioniert, es Ihnen aber nicht gefällt, können Sie auf dem Anmeldebildschirm einfach zu einer anderen Desktop-Oberfläche wechseln.

Sie können Ubuntu 11.04 herunterladen jetzt kostenlos mit einer ISO von knapp 700 MB.

Vielen Dank

[ttjad keyword = ”mac”]

Das könnte dir auch gefallen
de_DEGerman