American Airlines bringt On-Demand-Streaming-Video-Unterhaltung während des Flugs

American Airlines gab die Anfangsphase der Einführung von Entertainment On Demand bekannt. Ein Inflight-Streaming-Videoprodukt als brandneue, innovative Inflight-Entertainment-Option für Kunden an Bord seiner gesamten Flotte von 15 Boeing 767-200-Flugzeugen. Das Inflight-Streaming-Video, mit dem Kunden drahtlos Inhalte wie Filme und Fernsehsendungen aus einer Inflight-Bibliothek auf ausgewählte Arten von Wi-Fi-fähigen Laptops während des Fluges streamen können. Bei diesem Service handelt es sich in erster Linie um transkontinentale Flüge zwischen New York JFK und Los Angeles sowie JFK und San Francisco – zum Einführungspreis von 99 Cent pro TV-Show und $3,99 pro Film. Weitere Details finden Sie unten in der Pressemitteilung mit einem Video.

https://thetechjournal.com/wp-content/uploads/images/1108/1312446723-american-airlines-brings-on-demand-inflight-streaming-video-entertainment-1.jpg

https://thetechjournal.com/wp-content/uploads/images/1108/1312446723-american-airlines-brings-on-demand-inflight-streaming-video-entertainment-1.jpg

Pressemitteilung

American Airlines bietet als erste nordamerikanische Fluggesellschaft Inflight-Streaming-Videoprodukt an

American verbessert das Reiseerlebnis an Bord mit der ersten Einführung von Entertainment On Demand für die gesamte 767-200-Flotte

Pläne zur Einführung von Entertainment-on-Demand für praktisch die gesamte inländische Flotte

FORT WORTH, Texas, 3. August 2011 /PRNewswire/ — American Airlines, ein Gründungsmitglied der oneworld® Alliance, gab heute die Anfangsphase der Einführung von Entertainment On Demand – einem Inflight-Streaming-Videoprodukt – als brandneues Produkt bekannt , innovative Inflight-Entertainment-Option für Kunden an Bord ihrer gesamten Flotte von 15 Boeing 767-200-Flugzeugen. American ist die erste nordamerikanische Fluggesellschaft, die Videostreaming an Bord anbietet, mit dem Kunden Inhalte wie Filme und Fernsehsendungen drahtlos aus einer Bordbibliothek auf ausgewählte Arten von Wi-Fi-fähigen Laptops während des Fluges streamen können.

„Wir waren maßgeblich an der Entwicklung des Konzepts des Videostreamings mit Gogo beteiligt, als Teil unserer Vision, das Reiseerlebnis weiter zu verbessern, indem wir mit unseren Unterhaltungsangeboten an Bord die Grenzen überschreiten“, sagte Rob Friedman, Vice President – Marketing von American. „Wir setzen diese Strategie weiterhin um und sind in diesem Bereich führend, indem wir umsichtige Investitionen in innovative Spitzentechnologien tätigen. In dieser ersten Phase der Einführung ermöglicht Entertainment On Demand Kunden den Zugriff auf Inhalte über ausgewählte persönliche Wi-Fi-fähige Laptops, und in den kommenden Monaten beabsichtigt Gogo, Tablets und andere Geräte für die Verwendung mit dem Produkt bereitzustellen.“

Entertainment On Demand ist jetzt an Bord von American Airlines-Flügen verfügbar, die von einem 767-200-Flugzeug durchgeführt werden – hauptsächlich transkontinentale Flüge zwischen New York JFK und Los Angeles sowie JFK und San Francisco – zum Einführungspreis von 99 Cent pro TV-Show und $3,99 pro Film. Kunden müssen kein WLAN an Bord erwerben, um Entertainment On Demand zu nutzen. Mit ihrem eigenen kompatiblen persönlichen Wi-Fi-fähigen Laptop klicken Kunden einfach auf das Entertainment On Demand-Banner auf der Wi-Fi-Startseite an Bord, wählen einen Film oder eine Fernsehsendung aus den beliebten Titeln aus der Inhaltsbibliothek aus, erstellen ein Konto oder melden sich an ein, geben Sie die Zahlungsart ein und klicken Sie auf „mieten“. Alle gängigen Kredit- und Debitkarten werden akzeptiert. Um eine Demonstration von Entertainment On Demand anzuzeigen, besuchen Sie http://www.youtube.com/watch?v=FZ_HyK-FgzY.

Die Bordbibliothek umfasst mehr als 100 Filme und Fernsehsendungen von großen Hollywood-Studios, um den Kunden eine Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten zu bieten. Kunden können Titel nach Film oder TV, Genre, Länge der Funktion und anderen Kategorien sortieren. Trailer können vor dem Ausleihen von Inhalten kostenlos angesehen werden. Filme und TV-Sendungen bleiben auch nach der Landung des Kunden zugänglich – Filme für 24 Stunden und TV-Sendungen für 72 Stunden. Nicht abgelaufene Mieten können am Boden mit demselben Gerät und Browser wiedergegeben werden, die an Bord verwendet werden.
American begann im Mai mit dem Testen des neuen Inflight-Videosystems an zwei Boeing 767-200 und erhielt diesen Monat die FAA-Zertifizierung. Während American Entertainment On Demand für seine gesamte Flotte von 767-200 zur Nutzung durch die Kunden einführt, wird das Produkt im Laufe der Zeit weiterentwickelt. Das Ziel der Fluggesellschaft ist es, dieses Produkt ab Ende dieses Jahres in allen Wi-Fi-fähigen Flugzeugen von American einzuführen, bis die FAA-Zertifizierungen ausstehen.

Entertainment On Demand von American wird vom Gogo-System betrieben. Filme und Fernsehsendungen werden auf dem Bordserver gespeichert, sodass die Luft-Boden-Verbindung für das Wi-Fi-Produkt von American vollständig verfügbar ist. Während dieser anfänglichen Einführungsphase sind ausgewählte persönliche Wi-Fi-fähige Laptops mit Entertainment On Demand kompatibel. Gogo arbeitet derzeit daran, die Anzahl kompatibler Geräte zu erhöhen und beabsichtigt, in den kommenden Monaten Tablets und andere Geräte für die Nutzung mit Entertainment On Demand zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.aa.com/i18n/urls/entertainmentOnDemand.jsp.

Über American Airlines

American Airlines, American Eagle und AmericanConnection® bedienen 250 Städte in 50 Ländern mit durchschnittlich mehr als 3.600 täglichen Flügen. Die kombinierte Netzwerkflotte umfasst mehr als 900 Flugzeuge. Die preisgekrönte Website von American, AA.com®, bietet Benutzern einen einfachen Zugang zum Prüfen und Buchen von Tarifen sowie personalisierte Nachrichten, Informationen und Reiseangebote. Die Tarife von American Airlines sind auch über Kayak.com und Priceline.com sowie über Tausende von Reisebüros weltweit erhältlich. American Airlines ist Gründungsmitglied der oneworld® Alliance, die einige der besten und größten Namen der Airline-Branche vereint und es ihnen ermöglicht, ihren Kunden mehr Dienstleistungen und Vorteile zu bieten, als jede Airline allein bieten kann. Zusammen bedienen seine Mitglieder rund 900 Destinationen mit mehr als 9.000 täglichen Flügen in 145 Länder und Territorien. American Airlines, Inc. und American Eagle Airlines, Inc. sind Tochtergesellschaften der AMR Corporation. AmericanAirlines, American Eagle, AmericanConnection, AA.com, Wir wissen, warum Sie fliegen und AAdvantage sind Marken von American Airlines, Inc. (NYSE: AMR)

Über Gogo

Gogo wird schnell zum Lieblingsteil des Fliegens. Indem es Reisenden ermöglicht, online und in der Luft zu gehen, hält Gogo sie mit dem Leben in Verbindung. Mit dem exklusiven Netzwerk und den Services von Gogo können Passagiere mit Laptops und anderen Wi-Fi-fähigen Geräten auf ausgewählten Flügen von American Airlines und vielen anderen kommerziellen Fluggesellschaften online gehen.

Zurück am Boden arbeiten die über 350 Mitarbeiter von Gogo in Itasca, IL und Broomfield, CO, daran, das Fliegen als produktives, sozial vernetztes und rundum befriedigenderes Erlebnis ständig neu zu definieren. Verbinden Sie sich mit uns unter www.gogoair.com, auf Facebook unter www.facebook.com/gogo und auf Twitter unter www.twitter.com/gogo.

Auf aktuelle Veröffentlichungen von AMR Corp. kann im Internet zugegriffen werden. Die Adresse lautet http://www.aa.com


Quelle

[ttjad keyword = ”general”]

Das könnte dir auch gefallen
de_DEGerman