In acht nehmen! Viele winzige Geräte sind da, um Kreditkartendaten zu stehlen, die kaum zu erkennen sind

Technologie hat sowohl Vor- als auch Nachteile. Während viele Technologien da sind, um zu verhindern hackenGleichzeitig gibt es einige Technologien sowie Geräte, die direkt oder indirekt zum Hacken verwendet werden. Wissen Sie, dass es einige winzige Geräte gibt, die Kreditkartendaten stehlen können? Und das sehr beängstigende an diesen Geräten ist, dass sie sehr zu erkennen sind.


Gerät, das Kreditkartendaten stehlen kann

Wie die meisten elektronischen Geräte heutzutage Geldautomat Skimmer werden kleiner und dünner, mit verlängerter Akkulaufzeit. Skimmer wurden immer so konzipiert, dass sie sich in jeden Geldautomaten einfügen, an den sie angeschlossen sind, aber jahrelang reichte oft ein kritisches Auge oder ein Ziehen des Kartenlesers aus, um sie aufzudecken. Diese Miniaturgeräte sind sehr schwer zu erkennen. Skimmer helfen Betrügern heimlich dabei, Ihre Kredit- und Debitkartendaten zu erfassen.

Kreditkarte-Online-Hack

Kreditkarte-Online-Hack

Nach einem neuen Bericht aus dem Europäisches ATM-Sicherheitsteam (OSTEN) wurde von einem Land über eine neuartige Form des Mini-Skimmers berichtet. In der folgenden Abbildung ist ein Gerät dargestellt, mit dem die auf dem Magnetstreifen einer Geldautomatenkarte gespeicherten Daten erfasst werden, wenn die Karte in das Gerät eingesetzt wird.

Mini-Skimmer

Mini-Skimmer

Während die meisten Kartenskimmer direkt auf dem vorhandenen Kartensteckplatz sitzen, passen neuere Mini-Skimmer genau in den Hals des Kartenlesers und verdecken den größten Teil des Geräts. Der obige Kartenabschäumer wurde hergestellt, um in bestimmte Arten von Geldautomaten von NCR zu passen.

Spionagekamera und falscher Geldautomat

Spionagekamera und falscher Geldautomat

Das Bild links zeigt die versteckte Kamera links neben der großen quadratischen Batterie. Das Foto rechts zeigt die falsche Geldautomatenverkleidung, die die versteckte Kamera verdeckt, als sie am kompromittierten Geldautomaten angebracht wurde (beachten Sie das winzige Loch am oberen linken Rand des Geräts).

EAST hat gesagt, dass dasselbe Land, das die Entdeckung der oben genannten Skimmergeräte gemeldet hat, auch einen Geldautomaten gefunden hat, der durch einen neuen Typ eines durchscheinenden Einsatzskimmers kompromittiert wurde (siehe Abbildung unten).

durchscheinender Mini-Skimmer

durchscheinender Mini-Skimmer

Der EAST-Bericht kommt zu dem Schluss: „Neue Versionen von Insert-Skimmern (Skimmer im Hals des Kartenlesers) sind immer schwerer zu erkennen.”

Bisher wurde berichtet, dass die Geldautomaten-Hacker in Europa die gestohlenen Kartendaten an Diebe in den USA senden werden, die dann die gestohlenen Kartendaten auf frische (chipless) Karten verschlüsseln und dort und in Lateinamerika Bargeld aus den Automaten ziehen können .

Obwohl sich die Tech-Analysten der Angelegenheit bewusst sind, arbeiten sie an einer weiteren Verhinderung von Hacking über Geldautomaten. Der beste Schutz besteht derzeit darin, die Tastatur eines Geldautomaten bei der Eingabe Ihrer PIN abzudecken - und die Augen nach Kartensteckplätzen offen zu halten, die Anzeichen von Manipulationen aufweisen.

Quelle: Sicherheitsbeschränkungen
Dank an: Gizmodo

[ttjad keyword = "Sicherheit"]

Das könnte dir auch gefallen
de_DEGerman