Dinge, die Sie tun können, um Ihre Smartphone-Sucht jetzt zu stoppen

Nehmen Sie sich mehr Zeit für Ihre Hobbys

Foto von Maria Teneva auf Unsplash
Smartphone-Sucht
Bildnachweis: Foto von Maria Teneva auf Unsplash

Sie könnten Ihre Smartphone-Sucht nicht als etwas Ernstes betrachten. Wenn Sie jedoch die Anzahl der Stunden addieren, die Sie wöchentlich auf Ihrem Smartphone verbringen, haben Sie keine Angst davor, dass dies zweistellig sein könnte. Laut mehreren Berichten beschäftigen Sie sich mit bedeutungslosem Scrollen von Newsfeeds auf Ihrem Smartphone, egal ob eingeschaltet Sozialen Medien oder irgendein zumindest eine andere App 20 Minuten zwischen den Stunden. Stellen Sie sich vor, wie großartig Sie davon profitieren könnten, wenn Sie diese kostbaren Stunden für andere produktive Dinge verwenden. Sinnloses Scrollen macht Ihre Gedanken trübe und tötet Ihren Fokus.

Stoppen Sie das sinnlose Surfen und reduzieren Sie die Smartphone-Sucht

Der erste Schritt, um das sinnlose Surfen auf Ihrem Telefon zu stoppen, besteht darin, zu wissen, welche Apps Sie die meiste Zeit verbringen. Wenn Sie ein sind Apfel Benutzer können Sie die native Funktion "Screen Time Tools" verwenden. Mit iOS 12erhalten Sie eine neue Suite von Bildschirmzeit-Tools. Sie können auf diese Funktion zugreifen, indem Sie zu navigieren Einstellungen >> Bildschirmzeit. 

Der erste Schritt, um das sinnlose Surfen auf Ihrem Telefon zu stoppen, besteht darin, zu wissen, welche Apps Sie die meiste Zeit verbringen. Wenn Sie ein sind Apfel Benutzer können Sie die native Funktion "Screen Time Tools" verwenden. Mit iOS 12erhalten Sie eine neue Suite von Bildschirmzeit-Tools. Sie können auf diese Funktion zugreifen, indem Sie zu navigieren Einstellungen >> Bildschirmzeit. 

Stellen Sie einen Timer zum Überprüfen der App-Nutzung ein

Sie können eine Zeitdauer für die Verwendung verschiedener Apps festlegen. Wenn Sie mehr Zeit mit den Apps verbringen, als das angegebene Limit überschreitet, wird eine Warnung angezeigt. Sie können die Nachricht zwar ignorieren und die Apps weiterhin verwenden. Navigieren Sie zu, um ein Zeitlimit für die App-Nutzung festzulegen Zeit App >> Limits Add Limit. Von dort aus wählen Sie die Option Soziale Netzwerke um ein Zeitlimit für die Nutzung Ihrer Social Media-App auszuwählen. Aber es gibt einen Haken. Sie können die Nutzungszeit nicht einzeln für einzelne Apps festlegen, sondern die Zeit für den App-Typ festlegen.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie eine verwenden Android-Gerät, es gibt Mehrere Apps zur Verfolgung der App-Nutzung auch für Android.

Nachdem Sie herausgefunden haben, wie viele Stunden Sie jede Woche verschwenden, und sich schließlich dazu entschlossen haben, dem ein Ende zu setzen, haben Sie am Ende mehrere freie Stunden pro Tag. Früher haben Sie diese Stunden damit verbracht, durch Facebook zu scrollen, jetzt möchten Sie sie für produktive Zwecke verwenden. Das ist der springende Punkt dieses Blogs. Hier ist eine Liste von Dingen, zu denen Sie sich angewöhnen können.

Hören Sie sich einen Podcast an

Podcasts sind großartig. Sie können so viele Informationen aufnehmen, indem Sie nur zwei Experten zuhören, die ein langes Gespräch führen. Es gibt heutzutage so viele Podcasts, die von Wirtschaftsdebatten bis hin zu Sportanalysen reichen. Wählen Sie diejenige aus, die Ihren Interessen entspricht.

Übung

Literatur-Empfehlungen: Die besten 5 Yoga-Apps für mehr Flexibilität, Training und Atmung im Jahr 2019

Anstatt sich dem bedeutungslosen Scrollen in sozialen Medien hinzugeben, können Sie einige Stunden lang trainieren. Laut verschiedenen Studien können 30 Stunden Bewegung pro Tag Ihnen helfen, gesund und immun gegen verschiedene akute Krankheiten wie Krebs und Diabetes zu bleiben. Und wer sagt, dass Sie nach draußen gehen müssen, um Sport zu treiben? Es gibt so viele Indoor-Übungen, für die Sie keine Ausrüstung benötigen. 

Meditieren

Meditation hilft Ihnen, all Ihre zerstreuten Gedanken zu sortieren und herauszufinden. Meditation ist eine abstrakte Sache und jeder, der neu in der Meditation ist, könnte es schwierig finden, die Belohnungen der Meditation zu bewerten. Aber früher oder später werden Sie weniger Stress in Ihrem Leben erleben. Sie werden die Kraft gewinnen, sich Ihren größten Ängsten und Herausforderungen zu stellen und mit Depressionen zu kämpfen.

Ein guter Weg, um bedeutungsloses Scrollen in sozialen Medien zu minimieren, ist das Erhalten eines Meditations-App. 

Neue Wörter lernen

Wenn Sie mehr Wörter zur Verfügung haben, können Sie nur davon profitieren. Sobald Sie genug Kontrolle über Ihr Vocab haben, können Sie außergewöhnlich gute Aufgaben schreiben. Sie können auch neue Vokabeln in Ihren täglichen Gebrauch integrieren. Wenn Sie das nächste Mal ein Buch lesen, müssen Sie außerdem kein Wörterbuch neben sich haben.

Einpacken!

Wie bei jeder anderen Sucht kann es auch schwierig sein, die Smartphone-Sucht aufzugeben. Es könnte länger dauern, als Sie denken. Aber um Ihre Smartphone-Sucht erfolgreich zu reduzieren, müssen Sie hartnäckig sein. Möglicherweise werden keine sofortigen Ergebnisse angezeigt. Wenn Sie jedoch Fortschritte erzielen, sollten Sie sich daran halten.

Das könnte dir auch gefallen
de_DEGerman